Einen Schritt weiter gedacht!

Onlineunterricht bei mathe.coach – ein umfassendes und hoch individuelles Unterrichtskonzept.

Individuelle Ausrichtung als Schlüssel zum Erfolg

Die eine Methode, (online) Unterricht durchzuführen, gibt es nicht. Jeder Schüler arbeitet anders, denkt anders, lernt anders, hat eigene Erwartungen und bewertet seine eigenen Fähigkeiten. Mit einem Unterrichtsmodell für alle wird man keine Erfolge erzielen.

Ganz selten geht es in der Nachhilfe darum, einfach nur den Stoff zu erklären. Wenn das so wäre, dann würden alle Schüler Lernvideos bei Youtube schauen und die Nachhilfelehrer wären arbeitslos. Offensichtlich ist das ja nicht so!

Es geht darum Barrieren zu durchbrechen, die unbewusst aufgebaut wurden und den Erfolg verhindern. Die Kunst besteht darin, wie man das macht. 

Das kann nur mit einem individuellen Ansatz gelingen.

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Stellschrauben der Individualisierung

Ob persönlicher Unterricht oder online – es reicht nicht, dem Schüler eine Unterrichtsstunde zu geben und ihn dann bis zur nächsten Stunde alleine zu lassen.
Der Schüler muss dazu gebracht werden, sich selbständig mit dem Stoff zu beschäftigen. Wenn das gelingt, geht es in die zweite Stufe: Das Engagement des Schülers anerkennen und halten. Deshalb steht die engmaschige Betreuung bei gleichzeitiger Förderung der Selbständigkeit im Vordergrund:
Unterricht (persönlich / online)
Die Unterrichtsstunde legt das Fundament damit sich der Schüler dann selbständig mit dem Stoff befassen kann.
Digitale Mitschrift
Ob persönlicher Unterricht oder online – Der Schüler erhält immer eine digitale Mitschrift der Stunde als PDF Dokument. In der Summe bilden die Mitschriften ein Nachschlagewerk in dem die Dinge so erklärt sind, wie der Schüler sie versteht.
Individuelle Aufgaben
Nach der Stunde erhält der Schüler Aufgaben, die individuell für ihn erstellt wurden. Die Aufgaben beziehen sich direkt auf die letzte Unterrichtsstunde und berücksichtigen die Problematiken, die der Schüler mit dem Stoff hat (beispielsweise Flüchtigkeitsfehler, Zahlen vertauschen, Vorzeichen vergessen etc.).
Persönliches Erklärvideo
Hat der Schüler eine Frage zu einem bestimmten Sachverhalt, erstelle ich ein kurzes Erklärvideo mit Hilfestellungen und Beispielen.
15 Minuten online Hilfe
Haben sich mehrere Fragen aufgestaut und der Schüler steckt fest, kann kurzfristig online Unterricht in 15 Minuten Blöcken gebucht werden.
Lernplattform – alles an einem Ort
Jeder Schüler erhält einen Account zur eigenen Lernplattform von mathe.coach. Die Plattform läuft auf Basis von Moodle und beinhaltet alle Mitschriften, individuellen Aufgaben, persönliche Erklärvideos und zusätzliches Arbeitsmaterial.

Bild von Robin Higgins auf Pixabay

Online Unterricht – Kann das funktionieren?

Wenn es um online Unterricht geht, stößt man recht schnell auf Vorbehalte. „Richtiger Unterricht ist doch viel besser!“ Dieses Argument höre ich am Häufigsten. Und wie viele Argumente, basiert diese Annahme auf einer nicht näher hinterfragten Überzeugung.

Um die Aussagekraft dieser Überzeugung zu beleuchten, muss man erst einmal umreißen, was denn mit „richtigem“ Unterricht gemeint ist. Für mich ist das der Unterricht, der das gesetzte Ziel erreicht. Wie ist das in der persönlichen Einzelnachhilfe? Wird das gesetzte Ziel dort immer erreicht? Wenn man sich mal umhört, dann ist die Antwort darauf offensichtlich ein klares Nein. Ob online Unterricht oder persönlicher Unterricht – für die Wirksamkeit spielt das nicht die entscheidende Rolle. Die Wirkfaktoren erfolgreicher Nachhilfe sind andere. Der zentrale Punkt ist der Lehrer, und nicht der Kanal, über den der Unterricht läuft.

Warum mathe.coach?

Mehr als 15 Jahre Lehrerfahrung

Mit Nachhilfe habe ich angefangen, um etwas dazu zu verdienen. Dabei geblieben bin ich aus Leidenschaft! Auf dem Weg zum Mathe Coach, so wie ich heute arbeite, habe ich eine Menge Lehrerfahrung gesammelt.

Damals wie heute, bin ich noch lange nach der Stunde im Geiste beim Schüler. Ich reflektiere meinen eigenen Unterricht, analysiere die bisher erreichten Ergebnisse und überlege mir, wie ich gerade diesen Schüler aus der Reserve locken kann..

Seit 5 Jahren ein didaktisches Konzept für online Unterricht

Das Konzept für online Unterricht ist nicht neu. Es ist über die Zeit gereift. Es sind viele Gedanken, Erfahrungen und Ideen eingeflossen. Es ist erprobt und hat bereits Schüler in Österreich durch die Matura gebracht oder beim Bestehen des IB Diplomas geholfen.

Umfassende Unterstützung des Schülers

Die einzelne Unterrichtsstunde ist nichts Wert, wenn sie nicht in ein Gesamtkonzept eingebunden ist. Die Grundbausteine dafür habe ich auf dieser Seite vorgestellt. Erfolg oder Misserfolg hängen aber letztlich an der richtigen Dosierung und dem richtigen Einsatz dieser Interventionsmöglichkeiten.

Hier zahlt sich meine Erfahrung aus. Relativ schnell kann ich einschätzen, welcher Erfolg in der Nachhilfe zu erwarten ist und mit welchen Methoden dieser Erfolg erzielt wird.

Eigene Moodle Plattform

Es gibt eine eigene interaktive Lernplattform auf Basis von Moodle. Hier findet der Schüler alle Mitschriften aus den Nachhilfestunden zum Download. Auch die individuell erstellten Aufgaben, Lösungen und Erklärvideos sind hier zentral an einem Ort zu finden.

Neben den individuellen Materialen hat der Schüler hier auch Zugang zu den interaktiven Lerneinheiten und dem Aufgabenpool von mathe.coach. Dieses Angebot ist noch im Aufbau und die Inhalte deshalb noch nicht vollständig.

Termin einfach online buchen

Sie können einen Termin ganz einfach online buchen. Aus technischen Gründen können hier nur 60 und 90 Minuten Termine angeboten werden. Ein kurze 15 Minuten Einheit muss telefonisch vereinbart werden.

Kostenloses Ausprobieren

Sie können den online Unterricht kostenlos ausprobieren. Kontaktieren Sie mich einfach und wir vereinbaren eine 15 minütige Probesession.

Unterricht für Gruppen oder Schulklassen

Der Onlineunterricht kann auch in Kleingruppen oder in Schulklassengröße statt finden. Kontaktieren Sie mich einfach und wir besprechen die Details.

Unterricht für eine Kleingruppe kann ich spontan halten. Bei einer größeren Gruppe benötige ich 24 Stunden Vorlaufzeit. Für größere Gruppen ist die Technik eine andere und wir müssen die Unterrichtsinhalte absprechen.

Bild von Jan Vašek auf Pixabay

X