Neues IB Maths Curriculum ab 2019
28 Aug 2019

Neues IB Maths Curriculum ab 2019

Schüler, die 2019 in das zweijährige IB Diploma Program (DP) einsteigen, werden nach dem neuen Curriculum unterrichtet. Die bisherigen Mathe Kurse „Studies“, „Standard Level“, „Higher Level“ und „Further Maths“ gibt es nicht mehr. Stattdessen stehen die Kurse „Applications & Interpretation“ und „Analysis & Approaches“ zur Wahl. Beide Kurse werden einmal als SL und einmal als HL angeboten.

In den Kursen „Applications & Interpretation“ wird die Mathematik praktisch und an konkreten Beispielen vermittelt. Der Schüler soll die Mathematik anwenden können. Die Schwerpunkte liegen auf statistischen Methoden und der mathematischen Modellierung von realen Problemstellungen (Textaufgaben).

In den Kursen „Analysis & Approaches“ liegt der Schwerpunkt auf algebraischen Methoden. Die Fähigkeit, mathematisch und abstrakt zu denken wird gefordert und gefördert. Vor allem im HL spielen Beweise und komplexere Mathematik (beispielsweise Differentialgleichungen) eine Rolle.

Es zeichnet sich ab, dass man nur bei der Wahl eines HL Kurses ein MINT Fach in Deutschland studieren kann. Zu den MINT Fächern zählen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und technische Studiengänge. Für alle anderen Studiengänge reichen die SL Kurse aus.

 

Comments are closed.

X